Frischer Fisch & Salz auf der Zunge

Es ist die salzige Luft, das Gekreische der Möwen, die bunten Strandkörbe und der Wind der permanent zu Gegen ist.

Ja...das sind sie, die für mich einmaligen Charaktere unserer schönen Norddeutschen Küste.

Noch ehe ich das Meer überhaupt sehen kann, kann ich es schon auf der Zunge schmecken. Salzig ist die Luft, salzig und voller Erwartung darauf, Wellen an den Strand zu tragen, Möven durch die Luft segeln zu lassen und mir die Haare zu zerzausen.

Hach wie schön!!! Und dann endlich....wenn der Deich die Sicht freigibt, liegt sie vor mir und funkelt mir, jeh nach Wetterlage, grüngrau bis tiefschwarz entgegen...unsere schöne Nordsee.

 

 

Jetzt ist für mich der Moment zum Inne halten, die Freude wirken zu lassen und mich von meinem Mann in die Arme nehmen zu lassen. Wunderbare Tage am Meer warten auf uns 🌾🐚


Am Morgen noch stehen die bunten Strandkörbe fein aneinandergereiht im Sand und warten darauf, für einen 
erschwinglichen Tageskurs, eingenommen zu werden. Spätestens dann, wenn die Sonne vom Himmel lacht, werden die ersten Herren der Schöpfung genötigt den Korb zu verrücken...Frau möchte sonnenbaden. Und so wandert der gute Strandkorb, zum Entzücken der Strandkorbbetreiber, Stunde um Stunde mit der Sonne, um Muttern gewogen zu stimmen.
Indessen stapft der Kurze mit Vattern im Schlepptau  durch das Watt, auf der Suche nach Wattwürmern und anderen Kriechtierchen. :"So viel Matschepampe...cool, können wir welche mitnehmen Papi ? Biiiittteeee !!!"

Die steife Briese (die Betonung liegt auf "st") weckt bald die kulinarischen Geister in mir.....und wo isst man(n & frau auch) Fisch satt, wenn nicht an der See? Richtig!!!! Also gibt es von morgens bis abends Fisch in jeglichster Variante. Angefangen bei einem Fischbrötchen von der Strandbude, über smakelijk Kibbeling bishin zum Knurrhahn an Gemüsejulienne, serviert in einem der gemütlichen Restaurants am Deich,.....dazu ein gutes Gläschen Wein und der Tag mit meinen Liebsten darf allmählich ausklingen.....glücklich.

Das Fleckchen Erde, von dem ich hier schwärme, liegt an der Nordseeküste Ostfrieslands im schönen Niedersachsen 🐚🌾

Carolinensiel ist ein altes Siel-und Fischerdorf, das seinen Namen der Gattin des Herren Georg Albrecht von Ostfriesland verdankt - Sophie Caroline - und uns mit seinem friesischen Charme ans Herz gewachsen ist.
Wer mal nicht weiß wohin mit sich....Carolinensiel ist auf jeden Fall eine Reise wert !
Bit tö'een anner mol & bit denn.....was soviel heißt wie  :" Aufwiedersehen & tschüss"

LG Eure Anni

Fotografie mit Herz

Ich liebe es, das Leben, die Menschen und deren schönste Momente zu fotografieren,.....sie auf Ewig festzuhalten und in eine unvergessliche Erinnerung zu rahmen.

Viel Freude auf meiner Seite!